Weltbetrug 9/​11

In Memoriam aller Opfer vom 11. Sept.

Unser Mitgefühl gehört zum heu­ti­gen Tag, 10 Jahre nach den tra­gi­schen Ereignissen in New York und Washington, den Opfern sowie deren Hinterbliebenen in den USA, Afghanistan, Irak und anders­wo auf der Welt,

prinzipiell aber ALLEN OPFERN
von Lug und Trug, Gier, Haß und Terror auf dieser Welt!

 

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erin­nern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erin­nern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erin­nern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erin­nern wir uns an sie;

Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht,
erin­nern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brau­chen,
erin­nern wir uns an sie;
Wenn wir ver­lo­ren sind
und krank in unse­rem Herzen
erin­nern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erle­ben,
die wir so gern tei­len wür­den
erin­nern wir uns an sie;
So lan­ge wir leben,
wer­den sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erin­nern.

(aus einem jüdi­schen Gebetbuch)

 

Wir sind der Überzeugung, daß das Gedenken an die vie­len Opfer vom 11.09.2001 in den USA und von des­sen geplan­ter Folge, die Kriegsopfer in Afghanistan und Irak, Vorrang vor der Veröffentlichung der ver­schie­dens­ten Aufklärungstheorien hat.

——————————————————————————————————————–

Eine Vorstellung der vie­len Fakten rund um 9/​11 erfolgt dem­nächst.

——————————————————————————————————————–

Diskutiere im Forum über die­sen Beitrag
Gesellschaft & Politik, Medien & Manipulation, News, Satyagraha, , , , , , , , , , , , , , , , , Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.